Zero Waste Home

13:56:00 Alternulltiv Hamburg 0 Comments


Auf Deutsch lesen? Einfach nach unten scrollen :)

I was really excited to meet Bea Johnson at Berlin International School and hear her talk about Zero Waste.
The New York Times called her "the priestess of zero waste" and I can only admit: she is!
When she shows pictures of her house and talks about how she eliminated waste from her home and her life I am amazed and I have to say, that I am just at the beginning of my zero waste journey.

People might call it extreme, what she does, because it really is very minimalistic, but I do admire it and I think it's an amazing orientation for everyone.
I think, living "alternulltiv" as we do, is a less extreme step and a good step towards the "real" zero waste lifestyle, that Bea and her family are living.

As I realized she managed to fascinate all students, teachers and visitors in the room and got a lot of them overthinking several areas of their life.

I really appreciated the possibility of meeting her, as she seems to be a very friendly, open and funny woman aswell.

Thank you, Berlin International School, for this opportunity and thank you, Bea Johnson, for this enduring inspiration!

by alternulltiv


Es hat mich wirklich sehr gefreut, Bea Johnson an der Internationalen Schule in Berlin zu treffen und ihren Vortrag über Zero Waste zu hören.
Die New York Times beschreibt sie als die "Priesterin des Zero Waste" und das ist sie wirklich.
Wenn ich die Bilder von ihrem Haushalt sehe und sie dazu erzählt, wie sie es geschafft hat, wirklich jeglichen Müll aus Ihrem Haushalt zu verbannen, merke ich, dass ich erst am Anfang meiner Zero-Waste-Reise bin.

Ich kann verstehen, dass Leute sagen, dass es sehr extrem ist, was sie tut, weil es einfach in allem unglaublich minimalistisch ist und wir das in unserer Gesellschaft nicht gewohnt sind. 
Doch ich bewundere das sehr und glaube, dass wir uns alle eine Scheibe davon abschneiden und unglaublich viel lernen können.
"Alternulltiv" zu leben, so wie wir das tun, ist weniger extrem, und darum auch eben (noch) nicht ganz "Zero Waste", aber ich denke, es ist ein Schritt in die richtige Richtung und für mich vielleicht der Zwischenschritt, um irgendwann wirklich "Zero Waste" zu sein...

Man könnte wirklich merken, wie Bea Johnson es währen ihres Vortrages schaffte, alle Schüler, Lehrer und Besucher im Raum mit ihren Ideen zu fesseln und dementsprechend gab es viele neugierige Fragen und manch einer im Raum hinterfragte einige Lebensbereiche.

Ich möchte mich bei der Internationalen Schule bedanken, dass ich dabei sein durfte, allen voran Petra Appel, die mich eingeladen hat.
Und natürlich geht ein großes Dankeschön an Bea Johnson, für die großartige Inspiration die sie uns allen gibt.

by alternulltiv

0 Kommentare :

Wohlempfinden Pur

16:45:00 Alternulltiv Hamburg 1 Comments


For english version, please scroll down.

...so heißt ein Laden bei uns in Hamburg - und der Name ist Programm.
In der Schanze befindet sich der schöne Laden von Sabrina Seewald, wo man aus einem Sortiment von 220 verschiedenen Kräutern und Gewürzen und 40 Nüssen und Trockenfrüchten wählen kann - die meisten aus kontrolliert biologischem Anbau.
Diverse Salze, Zucker, Kräutermischungen und Fruchtpulver komplettieren das Angebot.
Schon allein die Vielfalt und Auswahl hat mich begeistert. Und alles zum Selbstabfüllen!
Exotische Dinge wie Himbeerpulver, das leuchtend pink in seiner Box liegt, haben es mir angetan, und jetzt weiß ich auch, wie ich die Muffins für die Baby Shower einer Freundin alternulltiv pink färben werde ;) 

by alternulltiv

Dazu kommt, dass Sabrina den Laden selbst mit Hilfe von Freunden und mit viel Liebe gestaltet und aufgebaut hat.
Im Gespräch mit ihr merkt man, wie viel Leidenschaft und Arbeit sie hier rein gesteckt hat.

Ich habe nicht genügend Gefäße mit, um alles einzukaufen, was ich gern mitnehmen möchte, aber ich werde wiederkommen.
Auch kann man, zusammen mit Sabrina, tolle Geschenke zusammenstellen, die - wohlgemerkt - nur in Papier verpackt werden, statt der knisternden, glitzernden Plastiktüten. Das Konzept stimmt!

Es lohnt sich auf jeden Fall, mal bei Wohlempfinden Pur vorbeizuschauen.
Und wem das zu weit ist, der schaut mal auf die Seite, denn bald soll es auch einen Online Shop geben.

by alternulltiv

...which means "Pure Wellbeing" is a store in Hamburg and I guess what you see is what you get.
In her beautiful store, the owner Sabrina Seewald offers 220 different kinds of herbs and spices and 40 different nuts and dried fruit, most of them organically grown.
Along with different salts, sugars, herbal mixtures and fruit powders, which complete the range of specialties.
This diversity alone amazed me - and everything was in bulk!
One thing especially got my attention: pink raspberry powder, whose color totally fascinated me and I now know how to zero-waste-pink-color the muffins for my friend's baby shower!

Sabrina built the shop - together with some help of her friends - herself and I can hear the love, passion and hard work she has put into her business when she talks to me about it.

I didn't bring enough own containers to buy everything that I would like to take home but I'll definitely come back.
You can also create gift-packages together with Sabrina who packages everything only in recycable paper.

So I totally recommend taking a look at Wohlempfinden Pur in the Schanze.
And for those who are too far away, check out the website, there's supposed to be an online shop very soon!

by alternulltiv

1 Kommentare :

trash is for tossers @ OU

09:32:00 Alternulltiv Hamburg 0 Comments


Für die deutsche Version des Textes bitte nach unten scrollen.

Two weeks ago I was lucky to meet Lauren Singer from trashisfortossers in Berlin, where she held a talk at Original Unverpackt, Berlins first bulk store.
She talked about her waste free life and people were able to ask any questions they had.
She has been living zero waste for about four years now and it's amazing to hear from someone who does this for a long time; That it's still working for her, that she wouldn't want to live differently and that she is still very engaged in her lifestyle.

Lauren Singer talking about Zero Waste                                                                                                by Alternulltiv

After Lauren's talk I had time to talk to some other people who are engaged in environmental and sustainability projects. That was very interesting and maybe the beginning of other future zero waste projects...

I also got the chance to meet Lauren and thank her in person for the little video she made for us, when we were on NDR DAS!. She remembered us and suggested to make another video right there. So here it is:


Thank you, dear Lauren. It was great meeting you!
And thanks to Milena from Original Unverpackt who made this event possible!


                                                                             by Alternulltiv

Vor zwei Wochen hatte ich die Chance, Lauren Singer von trashisfortossers in Berlin kennen zu lernen, wo sie einen Vortrag über ihr müllfreies Leben im Büro von Original Unverpackt, Berlins erstem verpackungsfreien Supermarkt, gehalten hat.
Sie lebt jetzt seit etwa vier Jahren "Zero Waste" und es war toll, mal Erfahrungen von jemandem mitzubekommen, der das schon über einen so langen Zeitraum tut. Sie sagt auch, dass sie den Lebenstil auf jeden Fall beibehalten will und engagiert sich für Projekte, die Nachhaltigkeit und Müllvermeidung fördern.

Nach dem Vortrag, wo die Zuschauer auch viele Fragen stellen durften, lernte ich noch ein paar andere interessante Menschen kennen, die sich für nachhaltige Projekte einsetzen und wer weiß, vielleicht ergeben sich in Zukunft auch ein paar Kooperations-Projekte mit Alternulltiv. Wir halten euch auf dem Laufenden!


                                                                                                                   by Alternulltiv

Zuletzt konnte ich mich auch noch persönlich bei Lauren für das kleine Video bedanken, was sie für uns für die Sendung von NDR DAS! gemacht hat und sie konnte sich auch an uns erinnern und schlug vor, gleich ein neues Video zusammen zu drehen.
Das Ergebnis seht ihr hier:


Danke, liebe Lauren, es war toll, dich kennen zu lernen!
Und auch ein großes Dankeschön an Milena von Original Unverpackt, die diesen 
Abend möglich gemacht hat!

0 Kommentare :